• Berufe/Bildung • Bücher • Ernährung • Finanzen • Geographie - Bauwerke • Geschichte • Gesundheit • 
Internet •  Menschen • PC • Reisen • Sport • Technik • Tiere • Zeitgeist/Kunst/Geistiges • Sonstiges •


• Ägypten •
• Albanien •
• Allgäu •
• Argentinien •
• Bayerischer Wald •
• Bodensee •
• Chiemsee •
• Gardasee •
• Griechenland •
• Ibiza •
• Insel Rab •
• Kanada •
• Korsika •
• Kreta •
• Lamezia Terme •
• Malta •
• Menorca •
• Nordseeküste •
• Nürnberg •
• Ostseeküste •
• Polen •
• Porto •
• Salzburg •
• Schloss Neuschwanstein •
• Schwaben •
• Schwarzwald •
• Sochi •
• Spanien •
• Südtirol •
• Toskana •
• Türkei •
• Teneriffa •
   

Türkei

Die Türkei erstreckt sich über zwei Kontinente, das Staatsgebiet ist zu 97% asiatisch und zu 3% europäisch. Das Land wird zu etwa drei Viertel vom Meer umgrenzt, im Westen vom Ägäischen Meer, im Süden vom Mittelmeer und im Norden vom Schwarzen Meer. Istanbul ist die größte Stadt der Türkei, sie liegt auf europäischem und asiatischem Gebiet. Mit ihrer dreitausendjährigen Geschichte gilt Istanbul als eine der ältesten Städte der Welt.

Ein wichtiges touristisches Zentrum der Türkei ist die, als Türkische Riviera bekannte, Südküste zwischen Antalya und dem Kap Anamur. Sehr beliebt bei Badeurlaubern ist Bodrum, der Ort hat neben einer mittelalterlichen Kreuzritterburg ein ausschweifendes Nachtleben zu bieten. Bekannt für idyllische Buchten, Inseln und Strände ist Fethiye, die Stadt hat einen erstaunlich gut erhaltenen antiken Stadtkern mit engen, gewundenen Gassen und Treppen. Nahe bei Fethiye befindet sich die antike Stadt Myra mit Felsengräbern und der Kirche des Nikolaus von Myra.

Im Nationalpark Göreme sind Höhlenkirchen und die sogenannten Feenkamine zu sehen. In Anatolien befinden sich zwei der Sieben Weltwunder, der Tempel der Artemis und das Mausoleum von Halikarnassos. 19 Nationalparks, 18 Naturschutzgebiete und 10 Küstenschutzgebiete nehmen etwa 1,3% der Landesfläche ein. Für viele Vogelarten ist die Türkei ein Brut- und Überwinterungsplatz.

Ein bekanntes Vogelparadies befindet sich im Kuscenneti- Nationalpark, hier haben Pelikane, Kormorane, Störche, Fasane, Wildenten usw. eine Heimat gefunden. Die Kultur der Türkei wird von verschiedenen Kulturen und Einflüssen geprägt, wie zum Beispiel der alttürkischen Nomadenkultur Zentralasiens und Sibiriens, den byzantinischen, persischen, arabischen, kaukasischen, kurdischen und seit Atatürk auch von europäischen Einflüssen.

www.side-wetter.de Das Wetter in den wichtigsten touristischen Orten der Türkei.

 

Startseite   Impressum/AGB