• Berufe/Bildung • Bücher • Ernährung • Finanzen • Geographie - Bauwerke • Geschichte • Gesundheit • 
Internet •  Menschen • PC • Reisen • Sport • Technik • Tiere • Zeitgeist/Kunst/Geistiges • Sonstiges •


• Baufinanzierung •
• Bitcoin-Vergleich •
• Finanzplan •
• Geldanlagen •
• Girokonto •
• Immobilien •
• Krankenkassenbeitrag •
• Kredit •
• Kredit für Arbeitslose •
• Kredit trotz Schufa •
• Kreditrechner •
• Kryptowährung •
• Leasing •
• Limited •
• Lohnsteuerhilfeverein •
• private Krankenversicherung •
• Ripple •
• Scheidung •
• Versicherungen •
• Wirtschaftslexikon •
• Wohngebäudeversicherung •
• Wohnungsbaupraemie •
• Zwangsversteigerung •
   

Finanzplan

Ein Finanzplan hilft Ihnen, Ihre wirtschaftlichen Ziele noch schneller zu erreichen, indem Sie mit Ihrem Geld erfolgreicher und sinnvoller umgehen. Einnahmen und Ausgaben sollten dabei übersichtlich und nach Monaten geordnet sein. Ein Finanzplan stellt allen Einnahmen die Ausgabenposten gegenüber und dient somit gleichzeitig als Jahresübersicht der Finanzen.

Ein Finanzplan ist für Arbeitnehmer und Selbständige gleichermaßen geeignet, und sollte Steuerrücklagen in beliebiger Höhe berücksichtigt. Bei den Einnahmen muss nach steuerpflichtigen und steuerfreien Einkünften unterschieden werden können.



Ein Finanzplan ist ein wirkungsvolles Instrument. Er hilft hilft, seine Ziele schnell und strukturiert zu erreichen. Der Umgang soll  Spaß machen. Er erspart gleichzeitig ein Haushaltsbuch oder einen Haushaltsplan. Einen Finanzplan kann man mit einem Computerprogramm oder aber auch von Hand führen. Konsequenz aus einem solchen Finanzplan wird oftmals auch ein Versicherungsvergleich sein, da man feststellt, teilweise zu hoch oder zu teuer versichert zu sein.

Weiterführende Informationen unter: www.mein-finanzbrief.de

 

Startseite   Impressum/AGB